top of page
Suche
  • Space2groW

Ausschreibung für eine Stelle FÜR Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung für Space2groW

Wir suchen (weiterhin) eine Kollegin für

Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung!


Rahmenbedingungen

Teilzeit TVL E 9 – 35 Stunden/ Woche – ab 15. März 2023

ausgeschrieben für Migrant*innen, geflüchtete Frauen*, BIPOC bevorzugt

Space2groW


Space2groW ist ein Beratungsangebot aus der Community heraus - von geflüchteten und migrierten Frauen* für geflüchtete und migrierte Frauen*. Wir bieten Beratung, Begleitung und Empowerment Workshops zu den Themen reproduktive Gesundheit, Familienplanung, Gewaltschutz- und Prävention, Antirassismus sowie körperliche und sexuelle Selbstbestimmung. Seit 2017 hat Space2groW knapp 3.500 Frauen* aus über 20 Ländern in 15 Sprachen beraten, begleitet und empowert.

Space2groW ist aus der Arbeit der Frauenkreise heraus entstanden und an diese eng gebunden.

Für unser Team suchen wir eine Person, die selbst Flucht- oder Migrationserfahrung hat und die engagiert ist für unsere Themen. Sie wird vor allem unsere Social-Media-Plattformen und Webseiten betreuen, PR-Aktivitäten organisieren und dabei die effektive Kommunikation mit Zielgruppen, Interessengruppen, Politik und der Öffentlichkeit sicherstellen. Besonders wichtig ist uns die Identifikation mit unserem intersektional feministischen Organisationsprofil und eine teamorientierte, flexible Arbeitsweise.



Aufgabenbereiche


· Repräsentation und Präsenz, Ansprechpartner*in im öffentlichen Bereich

Repräsentation des Projektes, der Angebote und Inhalte, sowie der politische Themen und Forderungen, Präsenz und Mitarbeit in Gremien, Netzwerken, Fachzusammenschlüssen, politischen Bündnissen, und Interessenvertretungen, Teilnahme an Veranstaltungen und Paneldiskussionen


· Vernetzungsarbeit

Vernetzung in die institutionalisierten Angebote für Frauengesundheit und Empowerment, Migration, Antidiskriminierung und Partizipation, sowie Vernetzung und Zusammenarbeit mit Verwaltungen und mit der Politik.


· Pressearbeit und Betreuung Social Media und Webseite

Aufbau von Presseverteilern und Pressekontakten, Erstellung von Pressemitteilungen, Interviews geben und Beiträge erstellen. Foto- und Textdokumentation der Arbeitsprozesse auf Social Media, (FB, Instagram), Imagepflege, politische Arbeit und Vernetzung, Betreuung der Webseite (Blogbeiträge, Aktualisierungen).


· Kampagnenentwicklung

Politische Kampagnen zusammen mit dem Gesamtteam und Akteur*innen der Zivilgesellschaft und der politischen Landschaften auf den Weg bringen

· Layouts und Erstellung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit und von Arbeitsmaterialien

Sharepics, Poster und Flyererstellung (hier in verschiedenen Sprachen!) für die Klient*innen, Materialien für die Workshops, edukative Materialien mit projektbezogenen Themen und Inhalten erstellen.


· Eigene Fallbetreuung und Workshopleitung


· Mitarbeit im Gesamtteam Frauenkreise und Space2groW

Teamsitzungen und Supervisionen, Sprechstundenbetreuung und Terminkoordination, allgemeine Projektarbeiten



Anforderungen

  • Du sprichst fließend deutsch und sehr gut englisch

  • Du bist für Frauen* und Menschen allgemein und gegen Rassismus engagiert

  • Du bist eine Teamplayerin, dabei selbstständig, flexibel und stressresistent

  • Du bist gut im Organisieren, Vernetzen, im Reden und Schreiben

  • Du hast ein Hochschulstudium oder vergleichbare Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten, z. B. Berufserfahrungen im Bereich (Freie) Projektarbeit, Öffentlichkeitsarbeit bzw. einem ähnlichen, relevanten Fachgebiet

  • Du hast eine Sichere Kenntnisse in MS Office & Kenntnisse von Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Instagram)

  • Du bist kreativ und problemlösungsorientiert

  • Du hast Kenntnisse in Video und Bildbearbeitung (vorteilhaft)

  • Du kannst Dir gut vorstellen, in einem kleinen Team (diverse Positionierungen) eng zusammen zu arbeiten


Wir erwarten eine Kolleg*in, die Begeisterung und Engagement mitbringt und die sich gerne langfristig einbringen möchte.


Wir bieten

  • Ein kleines engagiertes Team

  • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen

  • Einbindung in die feministische Projektlandschaft Berlins

  • (Kinder)Freundliche und persönliche Arbeitsatmosphäre

  • Kurze Entscheidungswege und transparente Arbeitsweise

  • Arbeit, die sinnstiftend ist


Die Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte bis zum 22. Februar 2023 an kontakt@frauenkreise-berlin.de schicken.

Die Bewerbungsgespräche werden in der Woche vom 06. -10. März stattfinden.


Wichtig: vom 17. März bis 19. 2023 März (Fr/Sa/So) wird ein Train the Trainer Wochenende stattfinden. Die Teilnahme ist verbindlich und für die Stellenbesetzung unerlässlich.


Leider sind unsere Räume nicht barrierefrei (Treppen am Eingang, die in das Ober- und Untergeschosse führen).

367 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page